Texterin Modebranche

Mode hat mich schon immer begeistert. In der Schule, aber auch später im Studium und im Job wurde ich auf meinen außergewöhnlichen Kleidungsstil und die schicken Kombinationen angesprochen. Feminine Outfits, rockiger Lederlook, sportlicher Schick, pfiffige, trendige Elemente, knallige Farben, schöne Schnitte, klassische Mäntel, wertige High Heels… Die Liste meiner favorite looks ist lang! Ich probiere gerne Neues aus, bleibe meinem Stil dabei aber treu. Ein Kleidungsstück muss zu mir und meiner Figur passen. Dann hat es das Zeug dazu, ein Lieblingsstück zu werden. Eines der vielen. Meine Liebe zur Mode lebe ich auch in meinen Texten aus, weswegen ich die perfekte Frau für Sie bin, wenn Sie eine Texterin für die Modebranche suchen.

 

Mode macht etwas mit uns

Bei Mode geht es nicht nur um pure Kleidung, sondern auch um einen Lifestyle, eine Aura, eine Attitüde.

Mit der Art, wie wir uns kleiden, geben wir einiges über uns preis: Wir zeigen, dass wir tough sind, wenn wir Businesskleidung tragen. Als stilvoll und elegant präsentieren wir uns in der Abendrobe, während wir in Destroyed Jeans und einem angesagten Hoodie cool, lässig und trendy wirken wollen. Mit Knall- oder Neonfarben ziehen wir alle Blicke auf uns. Unsere wilde Seite zeigen wir mit Animalprints. Mit Beige- und Nudetönen halten wir uns zurück. Auf sinnliche Weise präsentieren wir uns, wenn wir verführerische Dessous tragen.

Die vielfältige Modewelt erlaubt es uns, unsere verschiedenen Facetten preiszugeben, unsere Persönlichkeiten zu zeigen. Die richtige Kleidung macht etwas mit uns: Fühlen wir uns gut darin, strahlen wir das auch aus. Wir wirken selbstsicher, selbstbewusst, attraktiv – und vor allem glücklich!

Texterin_Modebranche_SLP

Texterin Modebranche: Stephanie Pauli von SLP Texting

Stadtbummel und Online-Shopping:
Tolle Mode findet sich überall, Sie müssen nur darauf aufmerksam machen!

Ist Mode Ihre Leidenschaft? Besitzen Sie eine Boutique oder einen Online-Shop und verkaufen Sie modische Herzstücke? Wollen Sie Ihre Kunden auf Ihr Sortiment aufmerksam machen? Dann sind Sie bei SLP Texting genau richtig!

Heutzutage ist es wichtiger denn je, auf Besonderheiten aufmerksam zu machen, um Kunden zum Kauf zu animieren, Neue dazuzugewinnen und Stammkunden zu halten. Wichtig ist nicht nur die Ware, die Sie anbieten, sondern auch, wie Sie sie vermarkten. Hier fallen Stichworte wie suchmaschinenoptimierte Texte oder Social Media Marketing.

Und da Menschen von Menschen kaufen (und nicht von Robotern), sind einladende, stimmungsvolle Texte das A und O, um ihre Kunden von Ihnen und Ihren Kleidungsstücken zu überzeugen.

Mit guten Texten machen sie Ihre Mode noch unwiderstehlicher

Attraktive Verkaufstexte können also Kunden begeistern und sie dazu animieren, ein Kleidungsstück bei Ihnen zu kaufen. Am besten auch mehrere.

Wichtig ist dabei, Ihre Zielgruppe zu beachten: Da Frauen generell gefühlsbetonter kommunizieren, können sie sich eher für ein Kleid, ein Oberteil, Schuhe oder eine Tasche entscheiden, wenn der Texte sie emotional abholt. Er muss Charme haben, Flair vermitteln und der Frau aufzeigen, warum sie genau dieses Teil braucht. Bei Männern ist das etwas anders: Sie reagieren auf pragmatischere Texte, die weniger Gefühl enthalten und vor allem mit Fakten gespickt sind.

 

Texterin Modebranche: Stephanie Pauli von SLP Texting

Wenn Sie Ihre Kleidung an die Frau oder an den Mann bringen wollen, sind adäquate, auf Ihre Zielgruppe abgestimmte Texte unerlässlich. Dazu brauchen Sie eine Texterin, die genau weiß, worauf es ankommt.

Als studierte Germanistin, zertifizierte Werbetexterin und zertifizierte Social Media Managerin habe ich das passende „Handwerkszeug“, um packende Texte zu schreiben. Doch ich bin auch Modeliebhaberin und Fashionista, weiß beispielsweise, was Frauen wollen und wie sie funktionieren, wenn sie shoppen.

Lesen Sie dazu auch meinen Blog-Beitrag „Wann Sie eine Texterin anstelle eines Texters benötigen“.

Kunden aus der Modebranche, die auf SLP Texting setzen

  • Gückel Top Mode

Gückel Top Mode ist eine alteingesessene Boutique in Altenkunstadt/Oberfranken. Sie setzt auf hochwertige Mode und führt Labels/Designer wie Dorothee Schumacher, lala Berlin oder Marc Cain.

Im November 2020 habe ich das Social Media Management für Gückel übernommen, fotografiere regelmäßig Models, bearbeite die Bilder, schreibe passende Texte und veröffentliche die Beiträge auf Facebook und Instagram. Dadurch hat die Boutique neue Kundenkreise erschlossen und auch in den schwierigen Zeiten des Lockdowns Ware verkauft. Auch die Followerzahl ist merklich gestiegen.

  • Hochzeitshaus Boos

Das Hochzeitshaus Boos ist ein großes, modernes Brautmodengeschäft mit Standorten in Ingolstadt, Karlsruhe, Mannheim, Stuttgart und Pforzheim. Von Brautkleidern über die Bräutigammode bis hin zu Eheringen können sich Paare hier für den schönsten Tag in ihrem Leben ausstatten lassen.

Das Hochzeitshaus hat mich mit verschiedenen SEO-Projekten beauftragt. Ich durfte Landingpages zu Themen wie „Brautkleider Standesamt Ingolstadt“, „Besondere Brautkleider Ingolstadt“ und „Hochzeitskleider A-Linie Ingolstadt“ betexten. Die besondere Herausforderung war hierbei, Hochzeitsstimmung zu vermitteln und dennoch suchmaschinentauglich zu schreiben.

  • Weltenmann

Hinter dem Label Weltenmann steckt ein junges, engagiertes und gut gelauntes Team aus Deutschland, Spanien und der Schweiz, welches das Meer, die Sonne und die Mode liebt. Die Unternehmer sind absolute Sommermenschen und geraten ins Schwärmen, wenn sie an schönes Wetter, den Strand und milde Abende denken. Das mediterrane Leben hat es ihnen wortwörtlich angetan, sie tragen es im Herzen – und auch an den Füßen. Denn mit ihren hochwertigen, trendigen, handgemachten Espadrilles möchte das Team von Weltenmann das Gefühl Spaniens in die Welt hinaustragen.

Ich durfte die gesamte Weltenmann-Website betexten und habe hier besonders auf Storytelling gesetzt. Die Schuhe finden auch auf amazon reißenden Absatz.

 

Texterin Modebranche: Kontakt

Wollen auch Sie sich einreihen?

Dann kontaktieren Sie mich gerne und schreiben mir eine Mail an hallo(at)slp-texting.de!

Wenn Frauen shoppen gehen …

Texterin Modebranche: Hintergrundwissen zum Einkaufsverhalten der modischen Frau

Umfragen zufolge kauft jeder Deutsche 60 Kleidungsstücke pro Jahr. Bei einem Blick in die Shopping-Tüten und Kleiderschränke so mancher Frau werden Sie wahrscheinlich mit dem Kopf nicken. Aber um die Ehre der Frau zu retten: Nicht nur die Damen der Schöpfung sind fashion-affin, immer mehr Männer lieben es ebenfalls, sich gut zu kleiden.

Erst neulich habe ich zufällig auf Instagram einen ehemaligen Mitschüler aus der Grundschule gefunden, der sich als #fashionlover bezeichnet, seine Outfits und vor allem seine Sneaker-Sammlung auf seinem Profil präsentiert – inkl. Mini-Turnschuhe für sein Kind!

Nun taucht eine Frage auf: Braucht Frau oder Mann all die Kleidung, die sie/er kauft? Wird jemals jede Hose, jedes Oberteil, jedes Kleid und jeder Rock angezogen? Und was ist mit den ganzen Accessoires? Na klar! Es gibt so viele verschiedene Anlässe, zu denen immer ein anderer Kleidungsstil passt – ob glamouröses Abend-Outfit, legerer Sweater-Look oder klassischer Business-Style. Derzeit entsteht noch eine neue Sparte: Mode für das Home Office. Sie muss bequem, aber auch für Skype- oder Zoom-Meetings geeignet sein.

Kaufrausch hat evolutionsbiologische Gründe

Evolutionsbiologen haben sich mit der Anfälligkeit für Kaufräusche beschäftigt. Sie sehen den Grund dafür darin, dass in unserer Vorzeit nur derjenige überlegt hat und erfolgreich war, der viel zusammengetragen hat. Sie wissen schon, die Zeiten der Jäger und Sammler…

Vereinfacht ausgedrückt: Vor allem Frauen sammelten früher Heidelbeeren im Wald – heute tun sie das vielleicht auch noch, durchforsten aber auch die Schnäppchenecke in einschlägigen Boutiquen und Onlineshops für Mode.

Denn: Sie lassen sich gerne von Angeboten und Schnäppchen locken. Je mehr Schnäppchen, desto besser die Überlebensrate – oder so ähnlich. 😉

Frauen kaufen nicht nur Mode für sich selbst ein

Frauen denken beim Shoppen nicht nur an sich. Sie beglücken gerne auch andere, kaufen gerne Hemden, Krawatten oder andere Dinge und überraschen ihre Liebsten, wenn sie von ihrem Bummel zurückkommen. Gerne stellen sie auch die Garderobe für sie zusammen – vor allem dann, wenn sie denken, dass z. B. ihr Mann selbst keine Lust dazu hat – oder es einfach nicht gut kann. Eine Sache für sich ist noch der Nestbautrieb, der oftmals am Ende einer Schwangerschaft auftritt. Frau möchte, dass das Baby alles hat, was es braucht – und kauft noch mehr ein, obwohl das Wichtigste bereits vorhanden ist.

Shopping macht glücklich

Viele Frauen werden es beim Lesen dieser Zeilen bestätigen: Sich etwas zu gönnen bereitet Glücksgefühle. An Tagen, an denen nichts gelingt und alles „doof“ ist, kann es die Stimmung verbessern, etwas Schönes zu kaufen. An tollen Tagen ist eine kleine oder große Shoppingtour das perfekte Topping und hilft dabei, sich noch besser zu fühlen und zu belohnen.

Frauen wollen schön sein

Damit Frau sich attraktiv, bewundert und begehrenswert fühlt, braucht sie kleine Helferlein. Kleider und Accessoires wie schöne Schuhe, funkelnder Schmuck oder trendige Taschen helfen ihnen dabei, ihre Weiblichkeit zu unterstreichen. Frauen können Männer bzw. den Schwarm dann mit ihrer Ausstrahlung faszinieren.

Frauen und ihr Schuhtick

Warum kaufen Frauen sich eigentlich gerne und viele High Heels? Das liegt daran, dass ihre Beine länger und schlanker wirken, wenn sie hohe Schuhe tragen. Das lässt sie attraktiver wirken. Zudem bringt der Gang auf Schuhen mit hohen Absätzen eine elegantere Haltung und einen sexy Hüftschwung mit sich. Der Bauch wirkt flacher, die Brust wird gepusht.

Männer sollten den Schuhkauf einer Frau also als ein Kompliment an sie ansehen – denn Frauen tragen diese Schuhe auch, um für ihren Schwarm, Freund oder Mann attraktiv zu sein.

Für Frau ist es auch wichtig, verschiedene Schuhe im Schrank zu haben. Wer auf sich und sein Outfit achtet, möchte, dass immer alles zusammenpasst – das ist klar! Das bedeutet, dass Frau Schuhe in mehrere Farben (passend zu jedem Outfit) und in verschiedenen Stilen (passend zum jeweiligen Anlass) im Schrank haben möchte. Nur hohe Schuhe geht nicht – nur flache meist auch nicht. Zudem gibt es noch die Unterscheidung zwischen Frühlings- und Herbstschuhen sowie Sommerschuhen und Winterschuhen.

Zudem sind Schuhe auch eine Art von Erinnerungsstücken. Sie erinnern an Shoppings-Trips mit der besten Freundin, an das erste Date, die Hochzeit oder an die Belohnung für eine bestandene Prüfung.

Fun Fact: Auch ich habe solche Erinnerungsschuhe! Es handelt sich dabei um ein bronzefarbenes Paar Turnschuhe, das ich bei jedem Städtetrip trage. In Leipzig gekauft, haben die Turnschuhe mich u. a. durch Barcelona, Madrid, Budapest, Dresden, Erfurt, Nürnberg, Salzburg, Bayreuth und Kulmbach getragen. Mit ihnen habe ich viel erlebt. Hachja…

Die Handtasche ist mehr als nur ein Transportmittel

Was fehlt noch, um das Frauen-Outfit abzurunden? Ganz klar: die Handtasche!

Zunächst haben Taschen einen pragmatischen Nutzen: Dinge, die man unterwegs dabei haben möchte, lassen sich in der Handtasche perfekt verstauen und mitnehmen. Das sind Dinge wie Geldbeutel, Schlüssel, Handy, Taschentücher, Desinfektionsmittel, Lippenstift, Haarbürste, Notizbuch mit Stift, Pflaster…

Doch sie sind viel mehr als ein Transportmittel für Krimskrams. Wie auch bei Schuhen, so haben Frauen auch gerne Taschen für verschiedene Anlässe – von klein bis groß, in verschiedenen Stilen, Materialien und Farben.

Daher haben Designer auch Clutches, Baguette-Taschen, Buckle Bags etc. geschaffen.

Texterin Modebranche: Kontakt

Suchen Sie eine Texterin für die Modebranche?

Dann kontaktieren Sie mich gerne und schreiben mir eine Mail an hallo(at)slp-texting.de oder füllen Sie das Konaktformular aus!

Bestätigung Datenschutz *
Vielen Dank für Ihre Mitteilung. Ihre Nachricht wurde versendet
Leider ist ein Fehler aufgetreten. versuchen Sie die Nachricht noch einmal zu senden. Vielen Dank!
In unserem online-kosmetikshop finden Sie schnell und einfach genau das, was Sie brauchen, ohne Zeit auf lästigen Einkaufstouren zu verschwenden. Wir kümmern uns um die Zustellung. Wählen Sie dazu einfach die gewünschten Produktparameter mithilfe praktischer Filter aus: Marke, Haut- oder Haartyp und andere. Gleichzeitig erweitern wir ständig das Sortiment, kümmern uns um die Möglichkeit des Warenvergleichs und die Einfachheit der Bestellung. Nur hier können Sie Körperpflege günstig kaufen und Haarpflege günstig kaufen. Unsere Experten beraten Sie online. Sie werden bei der Auswahl der optimalen Mittel behilflich sein und detailliert über ihre korrekte Anwendung informieren. Freue mich auf eure Bestellungen! Kostenlose Lieferung. Zahlung nach Zustellung. Wählen Sie unseren Shop www.cosmeticwelt.com Parfümerie, Kosmetik-Versand & Beauty Online Shop - Sie haben sich nicht getäuscht und werden mit dem Ergebnis zufrieden sein!